Champions League Tickets: Legia Warschau – Borussia Dortmund (14.09.2016)

Mit Real Madrid hat Borussia Dortmund zwar den Titelverteidiger und zugleich einen der Top-Favoriten in der Vorrunden-Gruppe der Champions League, die ansonsten aber mit Sporting Lissabon und Legia Warschau durchaus machbar scheint.

Das gilt auch für das Auftaktspiel, das den BVB am 14. September ins Stadion der Polnischen Armee nach Warschau führt. Gastgeber Legia Warschau ist erstmals nach 21 Jahren wieder in der Königsklasse dabei und hat es als erste polnische Mannschaft wieder in die Gruppenphase der Königsklasse geschafft, wo das Team von Trainer Besnik Hasi natürlich klarer Außenseiter ist. Mit dem ungarischen Nationalspieler Nemanja Nikolics verfügt Legia zwar über eine ausgewiesenen Torjäger, der seine Qualitäten bislang aber noch nicht auf allerhöchstem Niveau unter Beweis stellen konnte und es nun in der Champions League sicher mit Verteidigern anderen Kalibers zu tun bekommt als dies in der Ekstraklasa Woche für Woche der Fall ist.

Ticketanbieter & Preise

Natürlich steht es außer Frage, dass der BVB als klarer Favorit nach Warschau reist. Und die Mannschaft von Trainer Thomas Tuchel sollte sich mit Blick auf das Gastspiel von Real Madrid am zweiten Spieltag im Signal Iduna Park auch besser keinen Patzer erlauben, um nicht dann in den Duellen mit Sporting Lissabon schon unter enormem Druck zu stehen.

Nachdem Jakub Blaszcykowski und Robert Lewandowski den Verein in den letzten Jahren verlassen haben, hält nur noch Lukasz Piszczek die polnische Fahne beim BVB hoch. Nichtsdestotrotz hat die Borussia auch in Polen noch immer zahlreiche Anhänger, von denen es sich der eine oder andere nicht nehmen lassen wird, nach Warschau zu reisen. Ein volles Haus ist dort auf jeden Fall sicher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.