Bundesliga Tickets: Borussia Dortmund – Hertha BSC (14.10.2016)

Nach der zweiten Länderspielpause der Saison eröffnet Borussia Dortmund bereits am Freitag, den 14. Oktober 2016, den siebten Spieltag der Bundesliga mit einem Heimspiel gegen Hertha BSC.

Obwohl sich die Hertha nach einer schwachen Rückrunde und dem bitteren Start in die neue Saison mit dem Aus in der Qualifikation zur Europa League gegen Bröndby IF wieder deutlich stabilisiert hat, liegt die Favoritenrolle natürlich klar auf Seiten des BVB, der sich gerade zu Hause keine Ausrutscher erlauben darf, um den FC Bayern München möglicherweise im Titelrennen gefährden zu können.

Auch gegen die Hertha kann sich die Mannschaft von Trainer Thomas Tuchel dabei auf die Unterstützung von den Rängen verlassen, ist doch abermals mit einem bestens gefüllten, wenn nicht sogar ausverkauften Signal Iduna Park zu rechnen. Allerdings werden unter den Zuschauern auch rund 8.000 Anhänger aus der Hauptstadt erwartet, die der Hertha die Daumen drücken werden.

Und die Berliner Erinnerungen an Gastspiele in Dortmund sind nicht die schlechtesten. Zwar verlor die Hertha zuletzt zweimal in Folge beim BVB, doch davor gelangen 2011/12 und 2013/14 zwei überraschende Auswärtssiege. Und dass der Großteil des Dortmunder Kaders während der Länderspielpause mit den jeweiligen Nationalmannschaften unterwegs war, dürfte im Vergleich zu den deutlich geringeren Abstellungen der Hertha zumindest kein Vorteil für den BVB sein.

Ticketanbieter & Preise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.