Bundesliga Tickets: 1. FSV Mainz 05 – Borussia Dortmund (29.01.2017)

Die außergewöhnliche Spielplangestaltung, aufgrund derer der 17. Spieltag erst im neuen Jahr stattfindet, sorgt dafür, dass der 1. FSV Mainz 05 mit zwei Heimspielen ins Jahr 2017 startet, während Borussia Dortmund zweimal in Folge in der Fremde ran muss. Eine Woche nach dem Heimspiel gegen den 1. FC Köln trifft Mainz auf den BVB, der zum Jahresauftakt bei Werder Bremen gefordert ist.

Ticketanbieter & Preise

Dortmund steht unabhängig vom Ausgang der Partie in Bremen unter Zugzwang. Nachdem die Mannschaft von Trainer Thomas Tuchel vor Weihnachten einige Punkte liegen hat lassen und mit drei Unentschieden in Folge in die Winterpause gegangen ist, sollte sich der BVB erst einmal keine unnötigen Punktverluste mehr erlauben, um nicht die direkte Teilnahme für die Champions League, die das oberste Saisonziel darstellt, in Gefahr zu bringen.

Für Mainz geht es derweil darum, eine trotz der ungewohnten und nun beendeten Doppelbelastung durch die Europa League ordentliche Vorrunde zu bestätigen und nach Möglichkeit zu verbessern. Die insgeheim wohl durchaus vorhandene Hoffnung, ähnlich wie in der Vorsaison mit einer starken Rückserie noch unter die ersten Sechs rutschen zu können, hat allerdings mit dem überraschenden Wechsel von Spielmacher Yunus Malli zum VfL Wolfsburg einen herben Dämpfer erhalten. Und da gegen Dortmund auch Torjäger Jhon Cordoba nochmals gesperrt passen muss, wird sich Trainer Martin Schmidt gerade offensiv etwas einfallen lassen müssen, um die BVB-Defensive in Gefahr bringen zu können.

Mainz – BVB Tickets für den 29.01.2017

Von den 34.000 Plätzen der Opel-Arena, die gegen kleinere Gegner längst nicht immer alle besetzt sind, wird gegen Dortmund sicherlich keiner frei bleiben. Die Partie ist wie praktisch alle Auswärtsspiele des BVB schon seit längerer Zeit auf offiziellem Weg ausverkauft. Über den Zweitmarkt gibt es aber noch immer Möglichkeiten, um auch noch relativ kurzfristig an Karten für die Begegnung am Sonntag, den 29. Januar, zu kommen. Allzu lange sollte man sich aber auch auf diesem Weg nicht Zeit lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.